fbpx

Tango online Unterricht – geht das überhaupt?

Tango online Unterricht – geht das überhaupt? Und wie ist das eigentlich?

Klar, der Tango, den wir alle lieben, lebt auch von Kontakt und Begegnung – vor allem auf der Milonga. Aber hier geht es ja ums Üben, Lernen, Trainieren und Erforschen. Und dafür funktioniert das online-Format tatsächlich erstaunlich gut. In mancher Hinsicht hat es gegenüber dem gewohnten Präsenzformat vielleicht sogar ein paar kleine Vorteile.

Wie läuft der Unterricht ab?

Wir machen es gerne so, dass wir schon vor der Stunde über eure Themen mit euch sprechen. So können wir euch auch beraten, in welcher Reihenfolge wir uns euren Fragen nähern und welche Themen für Online-Unterricht besonders gut geeignet sind. Bisher haben wir nur ein einziges Thema gefunden, das sich online nicht gut unterrichten lässt – Musikalität. Dabei spielt die verfügbare Technik in Gestalt von Skype und Zoom einfach nicht gut genug mit. Alles andere geht!

Aller Anfang ist …manchmal technisch…

Die Technik…Vor einer normalen Tangostunde liegt für die meisten Menschen die Anfahrt zum Kursort. Bei Online-Unterricht ersetzen Probleme mit Routern, PCs und Software die Anreise. Aber bisher war immer alles lösbar! Trotzdem planen wir immer etwas Zeit für diese kleinen Hindernisse mit ein.

Online-Tango

Die eigentliche Stunde ist einer normalen Tangostunde sehr ähnlich. Am Anfang könnt ihr euch in Ruhe eintanzen, so lange ihr mögt. Das ist schon der erste Vorteil bei Online-unterricht: Ihr könnt ganz einfach schon lange vor der eigentlichen Stunde damit anfangen, euch vorzubereiten. Und für alle, denen zu Hause keine große Tango-Musiksammlung zur Verfügung steht, haben wir auf unserem Youtube-Kanal drei Playlists zusammengestellt mit unseren Favoriten aus Tango, Non-Tango und Elektrotango.

Während der Stunde ist es wie gewohnt: Ihr tanzt und wir gehen mit Tipps und Erklärungen auf eure Themenwünsche und Fragen ein. Besonders ist dabei im Online-Unterricht, dass unsere Hinweise nicht nur visuell sondern auch besonders stark über Sprache vermittelt werden. Trotzdem reden wir eher weniger als im normalen Unterricht, denn…

…wie es sich anfühlt, wenn Sprache so wichtig ist?

Ganz ehrlich: super! Ich bin bei jeder Online-Stunde aufs Neue überrascht davon, wie unglaublich konzentriert und effektiv die Gespräche ablaufen. Vielleicht sogar effektiver als es oft in Präsenzsituationen möglich ist – einfach weil dann zu viele Dinge ablenken. Und der Vorteil für die Lernenden: Zum einen ist die Sprache zwar sehr wichtig. Dafür wird zwar sehr klar gesprochen, oft aber sogar weniger als im Präsenzunterricht. Zum zweiten führt der Weg von unseren Erklärungen zu euren Bewegungen aber immer über ein tiefes, auch intellektuelles Verständnis. So werden eure Gedanken, Ideen und Rückfragen zum wichtigsten Bestandteil des Unterrichtes und neben Zuschauen und Nachtanzen findet immer auch ein bewusstes Verstehen des Tanzes statt und es wird z.B. besonders einfach, neues Können auch auf andere Bereiche des Tangos zu übertragen.

Wie ist das mit der Qualität von Bild und Ton?

Bei den meisten Online-Meetings sind Bild- und Tonqualität nicht besonders gut. Um euch das beste Lernerlebnis zu ermöglichen, arbeiten wir auf unserer Seite mit sehr aufwändiger Technik. Visuell streamen wir in Full HD Qualität. Für den Ton verwenden wir professionelle Funkmikrophone. Außerdem haben wir inzwischen mehrere Studio-Scheinwerfer, welche die Bildqualität noch einmal verbessern.
Einen solchen Aufwand müsst ihr aber nicht betreiben. Sowohl wir Lehrenden als auch die Teilnehmenden unserer bisherigen Stunden waren regelmäßig überrascht, was wir alles über eine einfache Webcam erkennen und gemeinsam verbessern konnten!

Was kann man denn online überhaupt trainieren?

Bisher hatten wir wunderschöne Stunden unter anderem zu diesen Themen:

  • Volcadas
  • Sacadas
  • Back-Sacadas für Folgend
  • Ocho-Varianten für die enge Umarmung
  • Dynamik-Variationen
  • Verbindung im Paar
  • Qualität der Umarmung

Was gibt es noch für Vorteile?

Abgesehen von der Pandemietauglichkeit von Online-Unterricht habe ich den verstärkten Fokus auf ein wirklich tiefes Verständnis ja bereits erwähnt. einen ganz besonderen Vorteil hat Online-unterricht aber natürlich vor allem für alle, die nicht in Berlin leben. Durch den Online-Unterricht besteht jetzt eine tolle Möglichkeit z.B. für teilnehmende der Tangobewegungen in Frankfurt, Wien, Dortmund, Hamburg oder Bremen ohne lange Reisen mit uns zu trainieren, sowohl in Privatstunden als auch in unseren Online-Kursen. Für uns stellt vor allem das Zusammenspiel aus Workshops im Präsenzformat mit Online-Unterricht eine Perfekte Kombination dar!

Wir freuen uns auf euch!

Für uns sind die Online-Stunden eine schöne Möglichkeit, uns endlich wieder mit dem Tango beschäftigen zu können. Wir glauben, dass sie auch für euch als Lernende eine Großartige Möglichkeit darstellen sowohl in der Pandemie als auch einfach einmal anders zu trainieren. Also traut euch ruhig, eure erste Online-Privatstunde zu buchen oder meldet euch auf Spendenbasis zu unserer Lockdown-Tango-Session an – wir freuen uns auf euch!

Teilnehmende über unsere Online-Kurse

  • Nach langer „Abstinenz“ endlich wieder Tango mit Sebastian von Art.13 – coronabedingt online via Skype!   Um es kurz zu machen: Es war super! Noch viel besser als erwartet! Bild und Ton waren überraschend gut und so kam mit Sebastians klaren Hinweisen und Ideen das Tango-Gefühl wieder zurück!   Online-Tango vom Feinsten!   Wir freuen uns auf die nächste Stunde! Sabine & Wolfgang

    Sabine und Wolfgang
  • Die Online Privatstunde mit Sebastian und Kathi war eine Erfrischung, eine Unterbrechung der Routine und eine willkommene Belebung. Als Onlineformat klappte das viel besser, als wir es uns hatten vorstellen können.

    Christina & Peter
  • Wir konnten uns gegenseitig erstaunlich gut sehen und Tanzsequenzen wechselten sich oft mit Gesprächen darüber ab: Eintanzen vor der Kamera, Input erhalten, ausprobieren, nachfragen, beobachten, ins Detail gehen und variieren....all das war problemlos möglich.

    Christina & Peter
  • Wir hatten viel Freude, mit Gleichgesinnten endlich wieder in die vielgeliebte und schmerzlich vermisste  Materie "Tango" abzutauchen und für eine gute Stunde alles andere zu vergessen. Sebastians Input ergab sich ganz spontan, kreativ und auf unser Tanzen abgestimmt aus dem Moment heraus. Wir hatten die volle Aufmerksamkeit und konnten so oft nachfragen oder zuschauen wie es nötig war. Da noch nicht absehbar ist, wie lange wir noch auf so Vieles  verzichten müssen, ist jede Abwechslung willkommen und wir werden nun regelmäßig den Distanzunterricht nutzen. Herzlichen Dank noch einmal dafür

    Christina & Peter
  • Online Tango Unterricht? Geht das überhaupt? JA, DAS GEHT und auch überraschend gut. Nach langer Corona-Pause sind wir durch diesen Online-Workshop wieder ins Tango-Feeling eingetaucht. Chantal & Sebastian zeigen uns ausgewählte Sequenzen aus verschiedenen Perspektiven, und helfen uns mit kleinen, feinen Zwischenübungen und feinfühligem Feedback, dass wir  unser Tanzen spannender erleben können – und das Ganze in unserem Fall aus 650km  Entfernung! Servus  aus Wien Hertha & Berni